Pflege – News: Kommt jetzt (endlich) die regionale Konsolidierung?

Wie die meisten unserer Leser_innen längst wissen, versorgt und verkauft in der Marktgemeinde Eslarn schon immer nur Eslarn, schlimm-stenfalls jemand aus der Region. Wirklich fremde Unternehmen und Organisationen mag man nur, wenn es darum geht ein wenig schmückendes Beiwerk zu haben. So scheint jetzt auch im Pflegebereich die notwenige regionale Konsolidierung zu kommen, bevor man solche Leistungen ggf. vielleicht sogar europaweit und auch in Richtung Tschechien ausschreiben muß. Noch ist das Tagespflegezentrum nicht fertiggestellt, da war vergangene Woche ein Eslarner Pflegeunternehmer mehrere Stunden im Pflege- und Wohnheim am Tillyplatz zu Gast. Heute nun sind es (eine) Vertreter_innen der Pallicura GmbH aus dem Landkreis Schwandorf (über Partnerschaft mit der Amicus GmbH auch im Landkreis Amberg tätig). Man scheint für das Pflege- und Wohnheim der „K & S Lebenswelten“ einen geeigneten Palliativdienstleister zu suchen, bevor die Sache so groß wird, dass man wie bereits erwähnt öffentlich ausschreiben muß. Noch kann man sich scheinbar aussuchen, wer es machen soll/ darf.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s